Kunstempfang Berlin 02.12.16

Veröffentlicht am 1. Dezember 2016, um 22:00

Ich freue mich Ihnen am 02.12. im Rahmen eines Kunstempfangs, Ihnen meine Bilder in Berlin vorstellen zu dürfen, und Sie persönlich kennen zu lernen. Beste Grüße Heiko Powell modern-art-factory.de

Zum Programm:

Zwei außergewöhnliche Ausstellungen, zwei außergewöhnliche Sänger und ein Theaterstück bilden den Rahmen des Kunstempfangs in unserer Kanzlei

in Zehlendorf am Freitag, dem 2.12.2016 ab 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Es erwartet Sie ein buntes Programm für die Seele, das Leben und alle Sinne, welches Rechtsanwalt Volker Loeschner, Fachanwalt für Medizinrecht und sein Team zusammengestellt haben.

► Karolina Muszalski, bekannt als Karo aus der Fernseh-Reality-Show Newtopia von Sat.1, präsentiert eine Auswahl der Kunstwerke von “Tante Käthes Schweinefarm” (www.facebook.com/Tante-Käthes-Schweinefarm-746541365486205), einer naiven comicartigen Kunstform, welche etwas kindlich, aber auf den zweiten Blick sozialkritisch sind. Viele ihrer Bilder sind auch den Fernsehzuschauern bekannt. So schuf Karo auch den sogenannten Terrorhasen, welcher im Rahmen der Sendung schwer umstritten war. Es ist beabsichtigt unter Mitwirkung von Candy Borrmann auch das Original des Terrorhasens auszustellen.

► Der Rahmen soll auch dem jungen Künstler Heiko Powell (www.modern-art-factory.de) eine erste Ausstellung in Berlin ermöglichen. Seine Kunstform ist die Pop-Art, mit der er über Action Painting authentische Gefühle und Visionen, wie aus einem Kalaidoskop, auf die Leinwand zaubert.

► Der Abend wird eröffnet von Ian Hansen, der das Theaterstück “Tagebuch eines Wahnsinnigen” von Nikolai Gogol aus dem Jahre 1835 als Highlight zur Vorstellung bringt. Das Stück zeigt einen gepeinigten, unglücklichen Menschen, der Kraft der Fantasie aus seinem Leben ausbricht. Motive des Alltags zeigen sich auch in der modernen Kunst, die farbenprächtig aus diesem herausbricht.

► Beim Kunstempfang von Rechtsanwalt Volker Loeschner, Fachanwalt für Medizinrecht, am 02.12.2016 wird auch die 17-jährige Jamica Blackett auftreten, die es bis ins Finale von der Sat.1-Show “The Voice Kids” geschafft hat. Ihre warme Stimme klingt nach Tracy Chapman und viel Energie. Im Internet findet sich ihre Fanbase unter www.jamie-black-fanbase.de.

► Ebenfalls wird Carlos Fassanelli vor Ort singen. Bekannt wurde Carlos durch „Das Supertalent“. Die RTL-Show stellt nicht nur besondere Anforderungen an die Begabung der Kandidaten, sondern fordert unbändigen Kampfgeist und Durchhaltevermögen. Sein argentinisches Temperament und musikalische Leidenschaft fanden im Januar 2000 ihre Erfüllung auf der Kleinkunstbühne des „Bellevue“Theaters mit den ambitionierten Tango-Programmen „De otros tiempos” und „Arrancame la vida”. Die RTL-Jury mit Sylvie van der Vaart, Dieter Bohlen und Bruce Darnell erkannte diese Eigenschaften bei Carlos Fassanelli und winkte den souveränen Akteur schnell durch die Castings in die TV-Shows, in denen es der charismatische Argentinier mit seinen Songs „My Way“ und „Que Sera“ verstand, ein Millionenpublikum zu verzaubern. Unter tosendem Applaus schaffte es Carlos Fassanelli bis ins „Das Supertalent“-Finale. Internetseite: www.carlos-fassanelli.de

► Mit von der Partie ist Candy Borrmann, der bekannteste, wenn auch nicht der beliebteste Bewohner der „Big-Brother-Show“ Newtopia. Er war Pressesprecher der Berliner Curvy-Brache, die noch immer unbebaut ist. Der Weg vom Hausbesetzer zum TV-Knast war schon weit. Nach Newtopia hat Candy eine vielbeachtete Südostasienreise über vier Monate unternommen. Beim Sommerfest hat er schon einige Bilder gezeigt und präsentiert nunmehr in einem extra Raum die ersten Videos seiner Reise voller Gegensätze und Abenteuer.

► Ein großer Dank gilt auch dem Bestattungsinstitut Himmelsleiter und Herrn Dipl.-Psych. Bernd Tonat für die Zurverfügungstellung weiterer Veranstaltungsräume, neben unserer Kanzlei im selben Haus. Seine Webseite finden Sie unter www.himmelsleiter.com.

► Viele Überraschungen und auch ein kleines Buffet werden die Gäste erwarten. Möglicherweise sind auch Stars der Telenovela „Rote Rosen“ dabei. Von den Big Brother Stars hat bereits
Rebecca Stawitzky, genannt Rebelli, zugesagt. Wir freuen uns wenn Alt und Jung ins Gespräch kommen. Der Kunstempfang findet innen statt. Falls der erste Schnee kommt, ist der Reinickendorfer Event-Schuhputzer Kai Bruchmann wieder dabei. www.der-schuhputzer-berlin.de

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter folgender Telefonnummer: 030 544 817 86 oder 0177 299 36 99 oder per Email an: post@zahn-medizinrecht.de gebeten.
Rufen Sie einfach an oder melden Sie sich kurz.

Kunstempfang:
Kanzlei für Zahn und Medizinrecht (Zweigstelle Süd)
Rechtsanwalt Volker Loeschner
Fachanwalt für Medizinrecht
Berliner Straße 45 / Ecke Sundgauer Straße
14169 Berlin – Zehlendorf
Beginn: 19:00 Uhr am Freitag, dem 02.12.2016

Zwischen dem S-Bahnhof Sundgauer Straße der Linie S1 und der Kanzlei sind es etwa 150 m. Auf unserer Kanzleiwebseite befindet sich ein Video zu den Räumlichkeiten und eine Anfahrtsbeschreibung

Kommentar schreiben

Kommentar